xHamster startetet VR Porno Kategorie

xHamster VR PornoDie weltweit bekannte Pornoseite xHamster.com hat nun auch eine eigene VR Porno Kategorie gestartet. Die Sparte beinhaltet inzwischen bereits mehrere Dutzend frei verfügbare VR Porno Videos. Die Videos sind größtenteils professionell produziert und mit den gängigen VR Porno Brillen nutzbar, also sämtlichen VR Headsets, Google Cardboard, Smartphones und Webplayern.

xHamster hat hierfür eine eigene Erklärseite (Manual) eingerichtet, worauf man sich als User informieren kann, ob seine Hardware für xHamster VR Porno tauglich ist.

Alles in allem bestätigt auch eine der größten Pornoseiten wie xHamster damit den Trend, dass VR Pornos massentauglich werden. Vor allem in Zeiten, wo immer mehr Smartphone-unterstützende Headsets sowie professionelle All-in-one Brillen für Virtual Reality veröffentlicht werden.

xHamster VR Porno Download

Dabei weicht xHamster von seinem bisherigen Konzept ab und bietet die Videos auch erstmals kostenlos zum Download an. Man muss sie also nicht komplett im Browser ansehen, sondern kann sie sich auch auf eine SD Karte oder auf sein Smartphone herunterladen und dann auf seiner VR Brille ansehen.

Wie seht ihr das? Werden andere Pornoseiten nachziehen und wird es vielleicht bald auch eine VR Porno Kategorie bei Youporn oder Redtube geben? Wir halten euch auf unserer Seite auf jeden Fall auf dem Laufenden und berichten, sobald sich auf dem Markt der VR Porno Tubeseiten etwas tut und neben dem allbekannten xHamster noch weitere Angebote veröffentlicht werden, auf denen ihr euch kostenlos VR Pornos im Browser bzw. auf eurer VR Hardware ansehen könnt.

Kommentar zu VR Pornos schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.