Hotels in Las Vegas bieten VR Porno Brillen

Einst waren es VHS-Kassetten, die ihren Erfolg hauptsächlich der Pornobranche zu verdanken haben. Experten sind sich einig, dass sich diese Entwicklung auch bei VR Brillen wiederholen wird. Den sinnlichsten Genuss erfährt man, je realistischer und detailreicher der Konsum von Pornos wird. VR Pornos sind dafür wie gemacht. Das haben nun auch eine Reihe Hotels in Las Vegas erkannt und bieten ihren Gästen, neben den üblichen Pay-Pornos im Hotel-TV, auch spezielle VR Brillen an.

FullSizeRender

Fabulous Las Vegas: Hotels in der Stadt der Sünden bieten jetzt auch VR Porno Brillen an – mit Filmen und echtem Live-Content!

 

Las Vegas – Sin City, Stadt der Sünde. Das haben sich wohl auch eine Reihe geschäftstüchtiger Hotelbetreiber gedacht und ihr Pornoangebot, das üblicherweise auf den Konsum von kostenpflichtigen Schmuddelfilmen im Paid-TV begrenzt ist, mit verleihbaren VR Brillen ergänzt. Beteiligt waren die US Unternehmen VR Bangers und Aura Vision. Letztere Firma stellt VR Brillen speziell für die Hotelbranche her. VR Bangers wiederum bietet den passenden VR Porno Content an. Die Hotels nehmen dafür eine Gebühr von lediglich 20 US-Dollar pro Tag, was vom Preis-Leistungsverhältnis her wohl deutlich attraktiver sein dürfte als das Ausleihen eines teuren „2D“-Films. Das Projekt befindet sich derzeit zwar noch in der Testphase, jedoch gibt es bereits ein erweitertes Angebot: So sollen nicht nur vorher aufgezeichnete Filme abspielbar sein, sondern auch der „Live-Besuch“ von schlüpfrigen Damen und Herren im Hotelzimmer möglich sein. Wenn das nicht die Zukunft der Porno-Branche ist, was sonst?

Kommentar zu VR Pornos schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.